01.02.2019 Freitag  Viele neue Rettungsschwimmer

Die Prüfungsteilnehmer des Rettungsschwimmkurses mit den Ausbildern und Ausbildungshelfern

Am vergangenen Wochenende bildete die DLRG Kreisgruppe Gießen erneut einen großen Schwung neuer Rettungsschwimmer aus. 36 Teilnehmer - zumeist Sportstudenten - und bis zu sieben Ausbilder waren Samstag und Sonntag beschäftigt. Sie schwammen, tauchten, trainierten Rettungstechniken und saßen im Hörsaal, damit am Ende alle das erwünschte Abzeichen, das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze, erhalten konnten. Zunächst wurde viel geübt und im Anschluss auch geprüft. Fragen wurden geklärt und individuelle Probleme mit Hilfe der Ausbilder bewältigt. Dass diese allesamt ehrenamtlich und unentgeltlich tätig sind, sorgte bei den Teilnehmern teilweise für Erstaunen. Rundum liegt ein arbeitsreiches, aber auch schönes Wochenende hinter Teilnehmern und Ausbildern. Besonders durch die aktive Mitarbeit der Teilnehmer wurde es nie langweilig.

Weitere Informationen zur Ausbildung im Bereich Rettungsschwimmen und dem Kursangebot der DLRG Kreisgruppe Gießen gibt es auf der Homepage des Vereins unter http://www.giessen.dlrg.de.

Kategorie(n)
Kurse

Von: Christian Momberger

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Momberger:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden